Erforderlicher Zeitaufwand: 10 Minuten.

Sie haben sich ausgesperrt und fragen sich nun, welche Versicherung bezahlt den Schlüsseldienst. Dies ist stark von Ihrem individuellen Versicherungspaket abhängig. Prinzipiell kann man sagen, dass beinahe jede Versicherungsgesellschaft eine entsprechende Versicherung anbietet. Sprechen Sie diesbezüglich mit Ihrem Versicherungsberater. Von Ihm erhalten Sie Antwort auf die Frage: „Welche Versicherung bezahlt den Schlüsseldienst?“

  1. Abklären ob Sie versichert sind

    Als erstes stellen Sie fest, ob Sie eine Haushaltsversicherung haben. Sehen Sie in Ihren Unterlagen nach, ob Sie eine Versicherungpolizze besitzen.

  2. Versicherungsvertreter anrufen

    Wenn Sie über eine Versicherung verfügen, rufen Sie Ihren Berater an. Er kann Ihnen Auskunft geben ob und in welchem Umfang Sie versichert sind.

  3. Rechnung an die Versicherung weiterleiten

    Wenn ein Versicherungsschutz besteht und der Schaden gedeckt ist, leiten Sie die Rechnung an die Versicherung weiter. Achten Sie darauf, vom Handwerker eine ordentliche Rechnung zu erhalten!

  4. Rückerstattung der Kosten durch die Versicherung

    Die Versicherung erstattet im entsprechenden Umfang Ihre Kosten. Sie erhalten somit den Betrag den Sie vorgestreckt haben, rückerstattet.

Welche Versicherung bezahlt den Schlüsseldienst?

Übersicht von Versicherungen die den Schlüsseldienst bezahlen

Welche Versicherung bezahlt den Schlüsseldienst? Die erste Frage die Sie sich stellen nachdem die Tür ins Schloss gefallen ist. Große Versicherungsagenturen bieten fast durchwegs die Möglichkeit, ein derartiges Missgeschick zu versichern. Beispiele für große Versicherungsgesellschaften sind:

Die Firma Dietrich & Co bietet Ihnen selbstverständlich die Möglichkeit, die Kosten für eine Türöffnung direkt mit Ihrer Versicherung abzurechnen. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich telefonisch oder per Email. In diesem Zusammenhang ist auch interessant zu erwähnen, dass viele Kreditkarten ähnliche Serviceleistungen bieten. Gold-Karten mit Reiseversicherung bieten Ihnen oft einen umfangreichen Versicherungsschutz. Dazu zählt oft auch der Handwerkerdienst eines Schlüsseldienst. Welche Versicherung bezahlt den Schlüsseldienst ist also eine Frage der Versicherung und des Umfangs Ihres Pakets.

Um eine optimale Beratung zu erhalten, rufen Sie Ihren Berater an. Er kann Ihnen Auskunft darüber geben ob Sie eine Rückerstattung der Kosten erwarten können. Sollten Sie keine Haushaltsversicherung oder Hausratsversicherung haben, empfehlen wir Ihnen dringend dies zu ändern. Brand- und Wasserschäden an Ihrem Mobiliar werden von der Gebäudeversicherung nicht gedeckt! Einbrüche und Vandalismus ebenfalls nicht!